Fantic 200 twinshock.




Mein Vater und ich wollten zuerst nur die Simmerringe der Kurbelwelle wechseln. Als wir fast wieder fertig waren, haben wir das verhundste Gewinde der Oelschraube rund gedreht. Als wir durch die Öffnung der Ablassschraube schauten, haben wir eine Metallscheibe im Motor entdeckt. Also ging alles wieder von vorne los. Alles am Motorrad abbauen, Motor raus und zerlegen. Dabei wechselten wir den Simmerring der Schaltwelle und des Ritzels(11Zähne). 


Sie läuft wieder!!! Musik in meinen Ohren. Seit ein paar Tagen ist sie wieder voll im Einsatz. Hat sich alles verzögert da der Händler der Gewindebohrer ein I**** war und ewig gebraucht hat um die zu schicken. Egal wir haben bei einer anderen Firma welche gekauft.